Zauberkünstler: der Zauberer aus Bern - Belp

Zauberer-Zauberkünstler
Zauberer-Zauberkünstler

 

 

 

Während der Schulzeit träumte Peter Müller immer schon von der Zauberei, so dass er auch an solche Wunder glaubte.

Mit vierzehn Jahren und einem Zauberkasten ausgestattet führte er seine ersten Zauber-Künste in der Schule vor. Auch machte er nicht halt in Restaurants zu zaubern. Schliesslich sah ihn ein Zauberkünstler, welcher dann sein Lehrmeister in der Zauberkunst wurde und nun begann seine Zauberkariere.

Bereits mit siebzehn Jahren absolvierte Peter Müller die Zauberprüfung und wurde Mitglied des magischen Clubs Bern wie auch des magischen Ringes der Schweiz. in den neunziger Jahren kam dann noch die Prüfung in Deutschland dazu und somit war er auch Mitglied vom magischen Zirkel von Deutschland.Mit den Jahren entschied sich Peter Müller für die humoristische Zauberei, was ihm auch den Erfolg brachte, so dass er auch im Fernsehen Auftritte machen konnte wie bei Tele-Bärn, Tele-Biel, Tele-Lyss und auch auf SRF1 bei der Sendung Top-Secret und Mini Beiz, dini Beiz.

Die Kunst der humoristischen Zauberei besteht darin, Zuschauer zu faszinieren aber auch gleichzeitig die Zuschauer zum Lachen zu bringen und den Glauben zu erwecken, dass wunderbare Dinge in geschehen.